Einschreibung

Die Einschreibung ist nur persönlich, bei der im 0. Geschoss befindlichen Registrationsstelle durch Unterzeichnung des Einschreiberegisters möglich.

Nutzer der Bibliothek haben bei der Einschreibung folgende Daten anzugeben und entsprechend nachzuweisen:

  • Familienname und Vorname, Geburtsnamen (Vor- und Zuname)
  • Geburtsort
  • Geburtsdatum
  • Geburtsname und Vorname der Mutter und
  • Wohnadresse
  • E-Mail-Adresse und Telefonnummer (unverbindlich)

Änderungen der persönlichen Daten bitten wir der Bibliothek umgehend mitzuteilen.

 

Zur Einschreibung erforderliche Unterlagen

 

In jedem Fall:

  • Personalausweis oder Reisepass bzw. Führerschein im Kartenformat
  • Wohnadressenausweis
  • Bei ausländischen Personen – Reisepass, Führerschein im Kartenformat oder Aufenthaltsgenehmigung

 

Bei weiterer Ermäßigung:

  • Für Schüler und Studenten – Studentenausweis
  • Für Rentner – Rentnerausweis
  • Bei Berechtigung auf Inanspruchnahme weiterer  Ermäßigungen – Urkunde über die Berechtigung zur  Ermäßigung

Unter 18 Jahre – Haftungserklärung der Eltern (Einschreibung für Personen unter 16 Jahre erfolgt in der  Kinderbibliothek im 4. Geschoss.)


Einschreibegebühren

 

 

Gebühren

Gültigkeit

Jugendliche unter 16 Jahre

kostenlos

12 Monate

Senioren über 70 Jahre

kostenlos

12 Monate

Mitarbeiter der Bibliotheken, Museen und Archive

kostenlos

12 Monate

Pensionierte Mitarbeiter der Universitätsbibliothek PTE, der Csorba Győző Komitats- und Stadtbibliothek, sowie anderer
Bibliotheken und ihrer Rechtsvorgänger mit Sitz in Pécs

kostenlos

12 Monate

Mitarbeiter kultureller Einrichtungen in Pécs und Baranya

kostenlos

12 Monate

Mitarbeiter der Komitatsverwaltung Baranya

kostenlos

12 Monate

Universitätsbürger der Universität Pécs

kostenlos

12 Monate

Pensionierte Lehrende der Universität Pécs

kostenlos

12 Monate

Beschäftigte der das Wissenszentrum verwaltenden Wirtschaftsgesellschaft

kostenlos

12 Monate

Mitglieder der Alumni-Organisation der Universität Pécs

kostenlos

12 Monate

Lehrende und Studierende der Theologischen Hochschule Pécs

kostenlos

12 Monate

Mitarbeiter der BAT, OTP und des Jobcenters des Komitates Baranya

kostenlos

12 Monate

Schwerbehinderte Personen

kostenlos

12 Monate

Schüler und Studierende mit gültigem Studentenausweis

1600 Ft/12 Monate

1200 Ft/6 Monate

6 oder 12 Monate

Rentner

1600 Ft/12 Monate

1200 Ft/6 Monate

 

6 oder 12 Monate

Pädagogen

1600 Ft/12 Monate

1200 Ft/6 Monate

6 oder 12 Monate

Jene  Personen ohne Beschäftigung in erwerbsfähigem Alter, die Arbeitslosengeld, Arbeitslosenhilfe vor Pensionierung, oder Sozialhilfe beziehen oder Anspruch auf Zuwendungen für Personen im erwerbsfähigen Alter haben

1600 Ft/12 Monate

1200 Ft/6 Monate

6 oder 12 Monate

Personen, die Schwangerschafts- oder Geburtsbeihilfe, Erziehungsgeld oder Kindergeld erhalten

1600 Ft/12 Monate

1200 Ft/6 Monate

6 oder 12 Monate

Sonstige natürliche Personen

3200 Ft/12 Monate

2200 Ft/6 Monate

6 oder 12 Monate

Geschenk-Lesekarte

3200 Ft/12 Monate

12 Monate


Ersatz der Lesekarte: 800 Ft

  • Eingeschriebene Bibliotheksbenutzer erhalten eine Lesekarte. Die Übertragung der Lesekarte auf Dritten ist untersagt.
  • Die Lesekarte verliert ihre Gültigkeit 6 oder 12 Monate nach Ausstellung (bei Schülern und Studenten zum 31. Oktober des jeweiligen Jahres).
  • Die Gültigkeit der Lesekarte kann der Bibliotheksbenutzer persönlich bei Nachweis der zur Einschreibung erforderlichen persönlichen Daten und nach wiederholter Entrichtung der Einschreibegebühren verlängern. Der Anspruch auf Ermäßigung oder Einschreibegebührenfreiheit ist bei der Verlängerung der Gültigkeit der Lesekarte erneut nachzuweisen.
  •  Vor Verlängerung der Gültigkeit der Lesekarte sind ausgeliehene Bücher mit abgelaufener Leihfrist zurückzugeben und Geldschulden zu begleichen.
  •  Verlust und Enteignung von Lesekarten sind der Bibliothek unverzüglich zu melden. Damit ein Missbrauch verhindert werden kann, werden verlorene oder enteignete Lesekarten gesperrt, wodurch die Inanspruchnahme der Dienstleistungen der Bibliothek, sowie der Eintritt in das Gebäude des Wissenszentrums mit Hilfe der Lesekarte nicht mehr möglich wird.
  • Die im Wissenszentrum ausgestellten Lesekarten sind – nach gesonderter Registrierung – in jeder Bibliothekseinheit des gesamten Netzes der Universitäts- und der Csorba Győző Komitats- und Stadtbibliothek gültig.
  • Lesekarten, die in Bibliothekseinheiten der Universitäts- und der Csorba Győző Komitats- und Stadtbibliothek (mit lokaler Gültigkeit) ausgestellt wurden, welche keinen Teil des Wissenszentrums bilden, können zur Inanspruchnahme der Dienstleistungen des Wissenszentrums nicht verwendet werden.
  • In anderen zum Wissenszentrum gehörenden Einheiten ausgestellten Papier-Lesekarten haben im Wissenszentrum keine Gültigkeit.